«

»

Mai 18

„Liberale Stunde“ zur Volksinitiative „Pro Noten“

FDP Bad Schwartau lädt zur „Liberalen Stunde“ am 20. Mai

 

Die FDP Bad Schwartau lädt alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich ein zur „Liberalen Stunde“ am 20. Mai 2015. „Unser politischer Stammtisch findet um 19.00 Uhr in Bad Schwartau in der Gaststätte ˈGamberoˈ (Geibelstraße 3) statt“, so der Vorsitzende Christian Trübger. Neben aktuellen Themen der Kommunalpolitik wollen sich die Liberalen dieses Mal thematisch hauptsächlich mit den Forderungen der Volksinitiative „Pro Noten in Grundschulen“ beschäftigen.

Seit Anfang des Jahres sammelt die FDP in Schleswig-Holstein Unterschriften zum Erhalt der Notenzeugnisse in Grundschulen. Das Motto lautet: „Noten machen stark!“ Auch die Bad Schwartauer Liberalen starten nun mit der Unterschriften-Sammlung in der Fußgängerzone. Christian Trübger erklärt dazu: „Noten alleine sind nicht immer gerecht, aber Berichtszeugnisse alleine sind es auch nicht. Genau 417 Grundschulen haben beschlossen, weiterhin Ziffernnoten zu vergeben, obwohl die amtierende Landesregierung mit einer Verordnung vom August 2014 diese Praxis komplett abschaffen wollte. Es sind also 86,5 % der Grundschulen im Land, die an den Ziffernnoten festhalten wollen. Diese Schulen wollen wir Liberale unterstützen, auch wenn Schulkonferenzbeschlüsse mit der Mehrheit der Lehrerstimmen jederzeit neu gefasst werden können.“ Die FDP betont daher: „Damit unsere Kinder nicht zum Spielball reformpädagogischer Experimente werden, wollen wir mit der Volksinitiative ˈPro Notenˈ langfristig einen rechtssicheren Raum schaffen.“

Liberale Stunde 2

ViSdP: Ortsvorsitzender Christian Trübger,
Postfach 1355, 23602 Bad Schwartau, Telefon: (0451) 2 46 78, C.Truebger@FDP-BadSchwartau.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fdp-badschwartau.de/liberalen-stunde-widmet-sich-der-volksinitiative-pro-noten/