Mai 12

FDP Bad Schwartau lädt ein zum Mitdiskutieren und Mitentscheiden

Die Bad Schwartauer Liberalen zählen mit ihrem Stimmenzuwachs zu den Gewinnern der Kommunalwahl am 06. Mai 2018.

Nun möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns bei den Wählerinnen und Wählern zu bedanken. Anlässlich der „Liberalen Stunde“, des Stammtisches der Freien Demokraten, laden wir Sie zum Mitdiskutieren und Mitentscheiden am kommenden Mittwoch, den 16. Mai 2018, ab 19:00 Uhr im Restaurant „Gambero“ in der Geibelstrasse ein.

Die Liberalen wollen ihre Mandatsträger Christian Trübger und Suzann Kley vorstellen, das Wahlergebnis diskutieren sowie inhaltliche Schwerpunkte für die Arbeit im Rathaus beraten. Wer mitwirken möchte und Lust hat, sich mit Gleichgesinnten über couragierte Ideen für die Stadtentwicklung Bad Schwartaus auszutauschen, ist herzlich eingeladen.

Wir freuen uns Sie zu unserer „Lieberalen Stunde“ begrüßen zu dürfen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fdp-badschwartau.de/fdp-bad-schwartau-laedt-ein-zum-mitdiskutieren-und-mitentscheiden/

Mai 05

Sonniger Endspurt der Kommunalwahl 2018

Die Kommunalwahl 2018 steht vor der Tür!

Bevor es am morgigen Sonntag den 06. Mai soweit ist und die Wahllokale ihre Türen öffnen, waren wir heute noch einmal an unserem Wahlkampfstand in der Bad Schwartauer Fußgängerzone für Sie da. Bei traumhaftem Wetter und sommerlichen Temperaturen konnten wir uns über zahlreiche interessante Pläuschen mit Ihnen freuen und neben bunten Luftballons und gelben Blümchen strahlten die Bad Schwartauer Bürgerinnen und Bürger heute glatt mit der Sonne um die Wette!

Wir bedanken uns bei Ihnen für einen so schönen Vormittag und wünschen Ihnen noch ein sonniges Wahlwochenende.

Ihr FDP Ortsverband Bad Schwartau

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fdp-badschwartau.de/sonniger-endspurt-der-kommunalwahl-2018/

Apr 20

Klarer Kurs für Bad Schwartau – Kommunalwahl-Countdown 2018

Nur noch 16 Tage bis zur Kommunalwahl 2018!

Der Wahlkampf ist im vollen Gange. Letzte Woche konnten wir unseren Wirtschafts- und Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz und unseren Landtagsabgeordneten und FDP-Kreisvorsitzenden Jörg Hansen bei uns in Bad Schwartau begrüßen. Auch morgen finden Sie uns wieder ab 10 Uhr in der  Fußgängerzone, wo wir den Bad Schwartauer Bürgerinnen und Bürgern gerne für Fragen zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche mit Ihnen und hoffen Sie zahlreich bei uns am Wahlstand begrüßen zu dürfen. Zur Erinnerung hier noch einmal unsere fünf Spitzenkandidaten für Bad Schwartau.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fdp-badschwartau.de/klarer-kurs-fuer-bad-schwartau-kommunalwahl-countdown-2018/

Apr 14

Wahlkampf-Kick-Off 2018

Wir sind heute Vormittag in der Bad Schwartauer Markttwiete erfolgreich in den Kommunalwahlkampf eingestiegen. Bei unserem Kick-Off wurden wir von unserem Wirtschafts- und Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz und unserem Landtagsabgeordneten und FDP-Kreisvorsitzenden Jörg Hansen unterstützt. Wir danken den Bad Schwartauer Bürgerinnen und Bürgern für viele interessante Gespräche, informative Einsichten und die vielfach geäußerte und uns motivierende Unterstützung! Wir sehen uns wieder am nächsten Samstag ab 10:00 Uhr – wo? In der Fußgängerzone!

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Marfee Broziat, Dr. Bernd Buchholz, Suzann Kley, Jörg Hansen, Christian Trübger

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fdp-badschwartau.de/wahlkampf-kick-off-2018/

Apr 13

Dr. Bernd Buchholz beim Wahlkampf-Kickoff

Wirtschafts- und Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz zu Gast in Bad Schwartau

 

Der FDP-Landesminister Dr. Bernd Buchholz ist am kommenden Samstag, den 14. April 2018, in der Zeit von 11:30 bis 12:30 Uhr Gast an unserem Infostand in der Bad Schwartauer Markttwiete! Wir freuen uns, bei unserem Start in den Kommunalwahlkampf diesen prominenten Gast bei uns begrüßen zu dürfen und freuen uns auf viele interessante Gespräche mit unseren Bad Schwartauer Bürgerinnen und Bürgern!

Dr. Bernd Buchholz zu Gast in Bad Schwartau

ViSdP: Ortsvorsitzender Christian Trübger,
Postfach 1355, 23602 Bad Schwartau, Telefon: (0451) 2 46 78, C.Truebger@FDP-BadSchwartau.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fdp-badschwartau.de/dr-bernd-buchholz-beim-wahlkampf-kickoff/

Mrz 19

Klarer Kurs für Bad Schwartau

FDP wird zur Kommunalwahl weiblicher, jünger und schärfer im Kurs

 

Die Bad Schwartauer Liberalen haben sich zur Kommunalwahl neu aufgestellt. Unter den 12 Kandidierenden der FDP sind fünf neue Gesichter, die sich erstmals zur Wahl stellen. Neben dem Ortsvorsitzenden und Stadtverordneten Christian Trübger, 51-jähriger Systemadministrator und IT-Spezialist, wollen zwei engagierte Kandidatinnen für die Freien Demokraten in die Stadtverordnetenversammlung einziehen. Die 60-jährige Industriekauffrau Suzann Kley kandidiert auf Listenplatz Zwei, auf dem dritten Platz folgt erstmals die 19-jährige Schülerin Marfee Broziat. Zu dritt wollen sie deutlich schärfer die Ideen der Freien Demokraten im Rathaus vertreten.

Dem Spitzenkandidaten Christian Trübger, der seit 2008 der Stadtverordneten-versammlung angehört, liegt das Thema Digitalisierung am Herzen – er fordert ein kostenfrei zugängliches W-LAN im öffentlichen Raum, um die Lebensqualität vor allem dort deutlich zu verbessern, wo sich die Bürgerinnen und Bürger der Stadt begegnen, insbesondere in der Markttwiete oder an den Bushaltestellen. Daneben ist der FDP ein ausgeglichener  Haushalt ein wichtiges Anliegen: „Für eine zukunftsfeste Politik ist es zwingend notwendig, dass wir eine nachhaltige Haushaltsdisziplin üben. Dafür habe ich mich seit 2008 eingesetzt“, so Trübger, der daran erinnert, das eine solide Finanzpolitik am besten für die Belange der kommenden Generationen wirke. „Wir wollen dafür sorgen, dass Bad Schwartau eine attraktive und naturnahe Stadt mit hoher Wohnqualität bleibt, dass der Einzelhandel mit innovativen Ideen die Innenstadt revitalisiert und alles dafür getan wird, dass insbesondere Familien mit jungen Kindern bezahlbaren Wohnraum finden“, formuliert es das Spitzen-Team der Liberalen. Für dieses Ziel möchte die FDP die notwendigen finanziellen Ressourcen zur Verfügung stellen, lehnt es aber ab, für einzelne Prestige-Projekte „Investitionen deluxe“ zu tätigen: „Die Schuldenfreiheit der Stadt ist gelebte Nachhaltigkeit“, so Trübger weiter.

Suzann Kley liegt der Naherholungsraum des Kurparks am Herzen und lehnt es ab, die Naturnähe und die ökologische Vielfalt im Park sowie im angrenzenden Schwartautal und den umliegenden Waldgebieten für ein neues Konzept preiszugeben: „Wir wollen eine Balance zwischen Umweltschutz und einer Modernisierung des Kurpark-Areals. Der Park ist das grüne Herz der Stadt, auf das wir als Kurort nicht verzichten dürfen“. Ebenso will sie sich für die Beseitigung des Leerstands in der City einsetzen: „Wir wollen innovative Ideen in der Kaufmannschaft fördern, um die Innenstadt aus ihrem Dornröschenschlaf zu holen“, so Suzann Kley.

Marfee Broziat betont die Wichtigkeit der Sanierung des „Gymnasium am Mühlenberg“: „Das GaM muss keine Nobel-Sanierung erhalten, aber es wäre eine Schande für unsere Stadt, wenn wir die Chance zur barrierefreien und ökologisch nachhaltigen Modernisierung des Gebäudes verschlafen!“ Die Liberalen wollen an Bad Schwartaus Schulen ein motivierendes und altersgerechtes Umfeld für die Schülerinnen und Schüler bieten, das auch eine inklusive Beschulung ermöglicht. Für die jüngste Kandidatin auf der Liste der FDP ist auch der Einsatz modernster Kommunikationstechnologien und Lehrmittel wichtig: „Die Kreidezeit an unseren Schulen gehört der Vergangenheit an. Die Schulen in Bad Schwartau sollten fit sein für die Zukunft, statt Tafelkreide wollen wir die Digitalisierung in der Bildung gezielt voranbringen. W-LAN und Tablets sind in unseren Schulgebäuden aber so selten wie saubere Toiletten“, so Marfee Broziat abschließend.

Als Kandidaten in den Wahlkreisen treten an: Suzann Kley (Wahlkreis 3), Marfee Broziat (Wahlkreis 4), Christian Trübger (Wahlkreis 5), Martin Broziat (Wahlkreis 6), Nane Kley (Wahlkreis 7), Norbert Teuber (Wahlkreis 8), Bärbel Meyer (Wahlkreis 9), Manfred Krüger (Wahlkreis 10), Bernd Jörgensen (Wahlkreis 11), Hans-Rudolf Kruse (Wahlkreis 12), Michael Rieder (Wahlkreis 13) und Jochen Munzert (Wahlkreis 14). Die Wahlkreise 1 und 2 hat die FDP nicht besetzt.

Die drei Spitzenkandidaten der FDP zur Kommunalwahl: Christian Trübger (Mitte), Suzann Kley (links) und Marfee Broziat (rechts)

ViSdP: Ortsvorsitzender Christian Trübger,
Postfach 1355, 23602 Bad Schwartau, Telefon: (0451) 2 46 78, C.Truebger@FDP-BadSchwartau.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fdp-badschwartau.de/klarer-kurs-fuer-bad-schwartau/

Mai 30

„Liberale Stunde“ widmet sich dem Programm

FDP diskutiert ein Parteiprogramm

 

Die Bad Schwartauer Liberalen laden alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich ein zur „Liberalen Stunde“ am 1. Juni 2016. Der politische Stammtisch findet um 19.00 Uhr statt, wie gewohnt im Bad Schwartauer Restaurant ˈGamberoˈ (Geibelstraße 3). Die FDP hat nach zahlreichen internen Diskussionen und Stammtisch-Debatten einen Entwurf für ein Parteiprogramm erstellt, mit dem die Freidemokraten in der Solbadstadt erstmalig eine umfassende inhaltliche Positionierung beschreiben. „Damit wollen wir die uns wichtigen Themen in der Kommunalpolitik definieren und den Bürgern verständlich machen – zum Beispiel in den Bereichen Bildung, Stadtentwicklung und Sicherheit“, so der Ortsvorsitzende Christian Trübger. Die Diskussionsrunde am 1. Juni bereitet vor auf die Mitgliederversammlung der Liberalen, die ebenfalls im Juni stattfinden wird.

Christian Trübger diskutiert den FDP-Programmentwurf mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern

Christian Trübger diskutiert den FDP-Programmentwurf mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern

ViSdP: Ortsvorsitzender Christian Trübger,
Postfach 1355, 23602 Bad Schwartau, Telefon: (0451) 2 46 78, C.Truebger@FDP-BadSchwartau.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fdp-badschwartau.de/liberale-stunde-widmet-sich-dem-programm/

Mai 08

„Liberale Stunde“ am 11. Mai

FDP diskutiert über das Ergebnis der Bürgermeister-Wahl

 

Die Bad Schwartauer Liberalen laden alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich ein zur „Liberalen Stunde“ am 11. Mai 2016. Der politische Stammtisch findet um 19.30 Uhr statt, wie immer im Bad Schwartauer Restaurant ˈGamberoˈ (Geibelstraße 3). Die FDP will über das Ergebnis der Bürgermeister-Wahl diskutieren. In der Stichwahl vom heutigen 8. Mai hat sich Dr. Uwe Brinkmann mit 67,7 % durchgesetzt. Der Ortsvorsitzende Christian Trübger gratuliert dem künftigen Bürgermeister herzlich: „Wir beglückwünschen Herrn Dr. Brinkmann zu seinem Erfolg und hoffen auf eine vertrauensvolle und lösungsorientierte Zusammenarbeit.“

Liberale Stunde 2

ViSdP: Ortsvorsitzender Christian Trübger,
Postfach 1355, 23602 Bad Schwartau, Telefon: (0451) 2 46 78, C.Truebger@FDP-BadSchwartau.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fdp-badschwartau.de/liberale-stunde-am-11-mai/

Apr 19

Viel Lärm um nichts

„Schwartauer Werke“ haben eine Zukunft in Bad Schwartau

 

Am gestrigen Montag, den 18. April 2016, befasste sich der Bauausschuss mit der möglichen Standortverlagerung der „Schwartauer Werke“. Nachdem Dr. Uwe Brinkmann, parteiloser Bürgermeister-Kandidat der Bad Schwartauer SPD, öffentlich machte, dass das bekannte Unternehmen nach neuen Flächen zur weiteren Expansion suche und offenbar einen Ortswechsel plane, äußerte sich die Stadtverwaltung zu den aktuell laufenden Verhandlungen mit der Geschäftsführung. Nun steht fest: Für ein neues Werk erhalten die „Schwartauer Werke“ ein weiträumiges Areal in der Nähe zum Gewerbegebiet „Langenfelde Nord“. Die Erschließung des Geländes ist innerhalb kürzester Zeit möglich, so dass an dem neuen Standort schon im Jahr 2018 die Produktion anlaufen könnte. Die Landstraße L 185, die derzeit noch durch Pohnsdorf führt, soll auf der Fläche der Gemeinde Stockelsdorf sogar verschwenkt werden, damit die Belieferung der neuen Produktionsstätte ohne eine Belastung der örtlichen Bevölkerung sichergestellt werden kann. So erhält Pohnsdorf zugleich – die Zustimmung des Landes vorausgesetzt – eine Ortsumgehung, die den Schwerlastverkehr problemlos aufnehmen kann.

Die FDP hat nie daran gezweifelt, dass es der Verwaltung gelingen würde, dem Konfitürenhersteller angemessene Flächen innerhalb des Stadtgebietes anzubieten. „Unsere Stadtverwaltung verfügt über durchsetzungsfähiges und versiertes Personal – also die richtigen Leute, um solche Verhandlungen erfolgreich zu führen. Gewisse Absprachen müssen in einem solchen Prozess vertraulich bleiben, um den Erfolg der Verhandlungen nicht zu gefährden“, glaubt der FDP-Ortsvorsitzende Christian Trübger. Sowohl der Bauamtsleiter Thomas Sablowski als auch der scheidende Bürgermeister Gerd Schuberth haben das Vertrauen der Bürger verdient: „In der Vergangenheit ist es dem Bürgermeister stets gelungen, die ‚Schwartauer Werke‘ in ihren Expansionsplänen zu unterstützen. Erst im Jahr 2012 hat das Unternehmen 20 Millionen Euro in die Errichtung eines modernen Werks investiert. Die ‚Schwartauer Werke‘ demonstrieren seit Jahren ihre Verbundenheit mit dem Standort, indem sie lokale Projekte in Kindergärten und Sportvereinen fördern“, so Trübger weiter. „Es war nicht zu erwarten, dass das Unternehmen sein regionales Engagement und sein Bekenntnis zum Standort Bad Schwartau einfach hinschmeißen würde – die ‚Schwartauer Werke‘ setzen auch in Zukunft auf unsere Solbadstadt“, gibt sich Trübger zuversichtlich.

„Der 18. April war ein guter Tag für unsere Stadt“, so der FDP-Chef. Er kritisiert den Stil des Bürgermeister-Wahlkampfes, denn der Inhalt des Verhandlungsstandes sei unnötig in die Öffentlichkeit getragen worden. „Es ist ohne Not die Kuh durchs Dorf getrieben worden. Wir brauchen vor Ort eine aktive Wirtschaftsförderung und Ansiedlungspolitik für Unternehmen: Das sichert Arbeitsplätze, Kaufkraft und das Steueraufkommen in unserer Stadt“, so Trübger weiter. „Was wir nicht brauchen, ist eine nervöse Hyperventilation örtlicher Kommunalpolitiker, wenn solche Verhandlungen ins Stocken geraten. Daher möge die beste Frau im Bürgermeister-Wahlkampf gewinnen – Frau Brümmer hat einfach Coolness bewiesen“.

Ortsvorsitzender Christian Trübger

Ortsvorsitzender Christian Trübger

ViSdP: Ortsvorsitzender Christian Trübger,
Postfach 1355, 23602 Bad Schwartau, Telefon: (0451) 2 46 78, C.Truebger@FDP-BadSchwartau.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fdp-badschwartau.de/viel-laerm-um-nichts/

Apr 11

„Liberale Stunde“ am 13. April

FDP bereitet sich auf Mitgliederversammlung im Mai vor

 

Die Bad Schwartauer Liberalen laden alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich ein zur „Liberalen Stunde“ am 13. April 2016. Der politische Stammtisch findet um 19.00 Uhr im Bad Schwartauer Restaurant ˈGamberoˈ (Geibelstraße 3) statt. Nachdem der Bürgermeister-Wahlkampf auf volle Touren gekommen ist, nimmt das Interesse an kommunalpolitischen Themen zu. Der Ortsvorsitzende Christian Trübger möchte daher die Gelegenheit nutzen, um über liberale Ideen für eine zukunftsfeste Kommunalpolitik zu diskutieren. Die Bad Schwartauer FDP hat dazu seit mehreren Monaten ein Konzept erarbeitet, das auf einer Mitgliederversammlung im Mai beraten und beschlossen werden soll. Trübger erklärt, dass die Freien Demokraten sich klar positionieren wollen, um für die nächsten Kommunalwahlen in zwei Jahren gut aufgestellt zu sein: „Wir wollen in Bad Schwartau lösungsorientiert und im konstruktiven Dialog eine Politik der wirtschaftlichen Vernunft, der sozialen Solidarität und der gesellschaftspolitischen Liberalität verwirklichen. Parteipolitischer Streit gehört nicht dazu, denn wir haben viele kommunale Projekte der vergangenen Jahre erfolgreich als gemeinsame Initiativen aller Rathaus-Parteien vorangebracht, beispielsweise den über dem Landesdurchschnitt liegenden quantitativen Ausbau der U3-Betreuungsplätze in Bad Schwartau.“

Liberale Stunde 2

ViSdP: Ortsvorsitzender Christian Trübger,
Postfach 1355, 23602 Bad Schwartau, Telefon: (0451) 2 46 78, C.Truebger@FDP-BadSchwartau.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.fdp-badschwartau.de/liberalen-stunde-am-13-april/

Ältere Beiträge «